Brustdiagnostik

Die bildgebende Untersuchung der Brust beruht auf Mammographie, Sonographie und MRT. Zumeist erfolgt eine Digitale Mammographie, die bei Bedarf durch eine Mamma-Sonographie ergänzt wird. Die Mamma-MRT ist aufgrund ihrer fehlenden Strahlenbelastung und der sehr hohen Genauigkeit für den Nachweis für Brustkrebs ein sehr gutes Untersuchungsverfahren und kann bei vielen Fragestellungen der Brust eingesetzt werden.

Mammographie

Die Mammographie stellt nach wie vor die wichtigste Untersuchung bei der Früherkennung und der Diagnostik von Brustkrebs dar. Die Strahlenbelastung der Brust ist hierbei mit den neuen Geräten nur noch sehr gering.

Ultraschall

Bei jungen Frauen ist zunächst ein Ultraschall/Sonographie die bevorzugte Methode. Dazu stehen in unserer Praxis entsprechend hochauflösende Geräte zur Verfügung. Dieses Verfahren kommt vor allem bei der Operationsplanung und in der Nachsorge zum Einsatz.

Kernspintomographie (MRT)

Wenn andere Untersuchungsmethoden keine zufriedenstellende Aussagekraft haben (etwa bei sehr „dichtem“ Drüsengewebe), kann das MRT der Brust sehr gute Dienste leisten. Das gilt sowohl in der prä-operativen Diagnostik als auch in der Nachsorge von Brustkrebs.

Jede Patientin wird im Rahmen der Brustdiagnostik von einem Arzt in unserer Praxis untersucht und erfährt unmittelbar nach der Untersuchung ein vorläufiges Ergebnis. Danach wird der endgültige Befund dem Haus- bzw. Frauenarzt zugesandt.

Zusammenarbeit mit Brustzentrum

In der Abklärung unklarer Befunde arbeiten wir eng mit dem vom Land NRW ernannten Brustzentrum des Hermann-Josef-Krankenhauses zusammen. So werden z.B. wöchentlich gemeinsame Tumorkonferenzen durchgeführt.

Bei speziellen Fragestellungen steht uns als diagnostisches Verfahren in der Radiologischen Praxis Erkelenz die Kernspintomographie der Brust zur Verfügung, für die wir auf eine langjährige Expertise zurückblicken können.

Ihr Weg zum Termin

RPE_Piktogramme_60x60-04

Vorbereitung

Bitte halten Sie für die Terminvereinbarung die Überweisung Ihres Arztes bereit.
Um uns gut auf Sie vorbereiten zu können, benötigen wir von Ihnen Angaben, die Sie schon im Vorfeld machen können. Die entsprechenden Formulare und Merkblätter finden Sie hier. Bitte drucken Sie die jeweiligen Formulare zu Ihrer Behandlung aus und bringen Sie ausgefüllt zu Ihrem Termin mit. Bei allen Behandlungen ist das von Ihnen unterschriebene Merkblatt zum Datenschutz zwingend nötig.

RPE_Piktogramme_60x60-01

Telefonische Terminvereinbarung

Telefonisch erreichen Sie uns während der Öffnungszeiten der Praxis unter 02431-973 690. Die Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags von 08:00 bis 17:00 sowie freitags von 08:00 bis 13:00.